NachtEule-Busse im Landkreis Oldenburg verabschieden sich in die Sommerpause

Die NachtEule-Busse im Landkreis Oldenburg, die gemeinsam mit dem Weser-Ems-Bus und der Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahn (DHE) betrieben werden, legen während der Sommerferien eine Pause ein.

Betroffen sind die Linien:

  • N21 Oldenburg – Sandkrug – Kirchhatten - Wildeshausen
  • N23 Bremen – Delmenhorst – Ganderkesee - Wildeshausen
  • N24 Groß Ippener – Harpstedt - Wildeshausen
  • N25 Oldenburg – Wardenburg – Großenkneten - Wildeshausen

Vorläufig letzter Betriebstag aller vier Linien ist die Nacht von Samstag, 18. Juli auf Sonntag, 19. Juli.

Rückläufige Fahrgastzahlen und die zurückgehende Anzahl von Diskothekenbesuchern in den „hellen“ Monaten führen zu einer geringeren Fahrgastnachfrage. Die NachtEule-Fahrgäste nutzen das gute Wetter verstärkt für Sommeraktivitäten bspw. außerhalb von Diskotheken. Die Betreiber der NachtEule haben sich daher entschieden, wie bereits in früheren Jahren eine Sommerferienpause einzulegen.

Insgesamt ist festzustellen, dass die NachtEule-Busse immer weniger genutzt werden. Vor diesem Hintergrund wird das Fahrplanangebot in den nächsten Monaten einer Prüfung unterzogen mit dem Ziel, Freizeiteinrichtungen in den Städten Oldenburg, Bremen und Delmenhorst besser anzubinden. Aus diesem Grund werden die Busse nach den Sommerferien vorläufig nur noch in den Nächten von Freitag auf Samstag fahren.

Die Nachteule startet nach den Sommerferien in der Nacht von Freitag, 04. September auf Samstag, 05. September in die neue Saison.

Kontakt

Delmenhorst-Harpstedter
Eisenbahn GmbH

Am Bahnhof 3
27243 Harpstedt

Tel. (04244) 93 55 - 0
Fax (04244) 93 55 - 25

Kontakt und Anfahrt


Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 07.30 - 16.30 Uhr
Freitag: 07.30 - 15.30 Uhr

VBN-Mobile

Der APP-Fahrplan für Ihr Handy

Reisekatalog 2017

Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen
Bürger Bus Wildeshausen e.V.

VR-BankCard PLUS

Wir machen mit.
Profitieren Sie von den Vorteilen.